Versandkostenfrei ab 49€
 

Pfefferbeißertopf

Mit weißen Bohnen

60 Min
Leicht
Suppen & Eintöpfe

Hier kommt alles in einen Topf! Der Pfefferbeißertopf ist nicht nur super lecker - die Einkaufsliste ist auch sehr übersichtlich. Und bei 5,7 g Fett pro Portion kannst du ruhig nochmal zugreifen.

Nährwerte

Alle Angaben pro Portion

358 kcal
Kalorien
24 g
Protein
5,7 g
Fett
50 g
Kohlenhydrate

Zutaten

Portionsgröße:
Person(en)
1 EL
Rapsöl
1
Zwiebel
350 g
Süßkartoffeln
2 EL
Tomatenmark (scharf)
2
Rote Paprika
500 ml
Bratenfond
800 g
stückige Tomaten
4 EL
Birkenzucker
1 Dose
weiße Bohnen
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Zur Vorbereitung die Süßkartoffeln schälen und würfeln. Paprika waschen, entkernen und klein schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Pfefferbeißer in dünne Scheiben schneiden.
  2. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und Pfefferbeißer darin scharf anbraten.
  3. Nach ca. 5-10 Minuten die Zwiebelwürfel, die Süßkartoffeln und die Paprika hinzugeben und ebenfalls mit anschwitzen.
  4. Tomatenmark unterrühren und kurz mitrösten.
  5. Mit Bratenfond ablöschen und kurz aufkochen lassen.
  6. Anschließend die stückigen Tomaten angießen und 15 Minuten köcheln lassen.
  7. In der Zwischenzeit die weißen Bohnen abspülen und zum Pfefferbeißertopf hinzugeben.
  8. Alles nochmals 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Birkenzucker abschmecken. Dazu passt Cremefine und Petersilie.

Das könnte dir auch schmecken

Fleischkäsegulasch
Mit Mais und Kidney-Bohnen
30 Min
345 kcal
Leicht
Kichererbsen – Curry mit Fleischkäse
Mit fettarmer Kokosmilch
30 Min
279 kcal
Leicht
Deftige Linsensuppe
Mit Roten Grillern und Schinkenwürfeln
45 Min
386 kcal
Leicht