Versandkostenfrei ab 49€
 

Burger mit BBQ-Sauerkraut

und Fleischkäse
80 Min
Leicht
Fastfood light

Burger, BBQ und Sauerkraut? Ob das geil ist? Na klar! Dieses Burger-Rezept musst du ausprobieren. Und bei gerade einmal 330 Kalorien pro Burger kann man sich auch mal zwei gönnen, wenn der Hunger besonders groß ist. ;-)

Nährwerte

Alle Angaben pro Portion
330 kcal
Kalorien
26,3 g
Protein
9,4 g
Fett
33,3 g
Kohlenhydrate

Zutaten

Portionsgröße:
Person(en)
1
Zwiebel
2
Knoblauchsehe(n)
1
frische rote Chilischote(n)
1 TL
Öl
2 TL
geräuchertes Paprikapulver
2 EL
Ahornsirup
50 ml
schwarzer Johannisbeer-Essig
200 ml
Ketchup (zuckerfrei)
2 EL
Worcestershiresauce
1 EL
Sojasauce
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Flüssigsüße nach Wahl
200 g
Sauerkraut
100 g
fettarme Salatcreme
2 TL
Senf
1
rote Zwiebel(n)
2
Gewürzgurke(n)
8
Salatblätter nach Wahl (Eichblatt, Kopfsalat)
4
Vollkorn-Burger-Brötchen

Zubereitung

  1. Zur Vorbereitung für die BBQ-Soße die helle Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Knoblauch ebenfalls schälen und pressen. Die Chilischote waschen, längs halbieren, die Kerne herausnehmen und alles fein hacken.
  2. Im Anschluss daran das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel-Chili-Mischung darin glasig andünsten.
  3. Das geräucherte Paprikapulver dazu geben, ebenfalls kurz mitrösten und mit Ahornsirup ablöschen. Alles kurz karamellisieren lassen.
  4. Anschließend den Essig und das Ketchup unterrühren und alles aufkochen lassen. Mit Sojasauce, Worcestershiresauce, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Flüssigsüße abschmecken, abkühlen lassen, fein pürieren und beiseitestellen. 
  5. Für das BBQ-Sauerkraut die Hälfte der Soße mit dem Sauerkraut mischen, unter ständigem Rühren erwärmen und warmhalten.
  6. In der Zwischenzeit den Salat waschen und trockenschleudern. Die rote Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Den Fleischkäse in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Gewürzgurken ebenfalls in Scheiben schneiden. Alles für das Belegen der Burger beiseitelegen.
  7. Für die helle Burger-Soße die Salatcreme mit dem Senf mischen und alles mit Salz, Pfeffer und 1-2 TL Gurkenwasser abschmecken.
  8. Anschließend die Fleischkäse-Scheiben auf dem Grill von beiden Seiten goldbraun anbraten. Die Brötchen waagerecht halbieren und ebenfalls kurz auf dem Grill toasten.
  9. Die untere Hälfte im Anschluss daran mit der hellen Burger-Soße bestreichen und mit Salat, BBQ-Sauerkraut, Fleischkäse-Scheiben, Zwiebelringen und Gewürzgurken-Scheiben belegen. Jeweils ein Viertel der verbliebenen BBQ-Soße auf den Burgern verteilen und mit oberer Brötchenhälfte bedecken.

 

Guten Appetit!

 

Das könnte dir auch schmecken

Fleischkäse-Vollkorn-Burger
Mit Coleslaw und Mango-Curry-Joghurt
30 Min
333 kcal
Leicht
Rostbrat-Griller-Burger
Mit karamellisierten Zwiebeln
30 Min
299 kcal
Leicht
Döner
Mit Fleischkäse-Gyros
40 Min
257 kcal
Mittel