Versandkostenfrei ab 49€
 

Bunter Nudelsalat mit Kalbslyoner

Mit Erbsen und Frühlingszwiebeln

30 Min
Leicht
Klassiker

Erinnert dich Nudelsalat auch an deine Kindheit? Damit du ihn dir ohne schlechtes Gewissen gönnen kannst, haben wir ein leichtes Rezept ohne Mayo aber mit viel Geschmack kreiert. Die fettarme Kalbslyoner passt hinein wie angegossen. Für die nächste Party, beim Picknick mit den Kindern oder als Mittagessen im Büro - du bist gewappnet!

Nährwerte

Alle Angaben pro Portion

224 kcal
Kalorien
13,7 g
Protein
3,2 g
Fett
31,7 g
Kohlenhydrate

Zutaten

Portionsgröße:
Person(en)
150 g
Dinkel-Spirelli (alternativ Kichererbsen – Pasta)
6
kleine Rispentomaten
150 g
Erbsen (TK)
½ Bund
Frühlingszwiebeln
100 g
Mais
Kresse
100 ml
Rinderbrühe
3 TL
Senf
3 TL
Birkenzucker (Xylith)
2 EL
Weißwein-Essig
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgießen und abkühlen lassen. Währenddessen die Tomaten achteln, das Kerngehäuse entfernen und zusammen mit der Kalbslyoner in feine Würfel schneiden.
  2. Die Frühlingszwiebeln putzen, die unteren Enden abschneiden und in feine Ringe schneiden. Für das Dressing Brühe, Senf, Essig und Birkenzucker verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer mischen.
  3. Anschließend alle Salatzutaten mit dem Dressing mischen und für 30 Minuten durchziehen lassen. Kurz vor dem Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kresse garnieren.

Das könnte dir auch schmecken

Leichter Fleischsalat
Mit Kalbslyoner und Gewürzgurken
20 Min
178 kcal
Leicht
Carpaccio mit Kalbslyoner
Mit Paprika und rosa Pfeffer
30 Min
129 kcal
Leicht
Dinkel-Spaghetti mit Rostbrat-Griller
Mit Spitzkohl
30 Min
470 kcal
Leicht